Blog-Archiv

Samstag, 14. April 2012

Trenzformer Team Austria

So liebe Leute, Zeit wieder für ein Update.


In letzter Zeit war es leider sehr stressig mit Umzug, Uni und Bundesheer, sodass das Training und meine Ernährung  viel zu kurz gekommen ist.
Mit dem Gewicht bin ich leider wieder von 96kg auf 91kg runtergefallen, auch die Kraft ist deutlich zurückgegangen, was mich aber nicht wirklich gestört hat, da ich diese Zeit gleichzeitig als Pause genommen habe.

Nun hab ich mich in Wien schon halbwegs zurechtgefunden und eingelebt und bin bereit um durchzustarten.


Bei den österreichischen Meisterschaften 2010 hab ich Christoph Ortner als Gegner und gleichzeitig als Freund kennengelernt, mit dem ich jetzt auch trainiere und sonstigen Blödsinn außerhalb des Sports mache.

Nach einer langen Suche nach einem neuen Trainer habe ich mich dann für meinen neuen Mentor Manuel Narath entschieden, da ich mir sicher bin, dass er einfach genug Erfahrung hat und selbst ein Ausnahmeathlet im österreichischen Bodybuildingsport ist!
http://www.facebook.com/ManuelNarath


Wie einige schon wissen bin ich, durch Manuel, jetzt beim "Trenzformer Team Austria" was mich auch glücklich macht, aus dem einfachen Grund, weil ich immer wen habe der mich ein Level weiterbringt.


In der nächsten Zeit wird es mehr von mir geben auf meiner Fanpage
http://www.facebook.com/PhilippGschwandtner1989  und auf Trenzformer Austria
http://www.facebook.com/TrenzformerAustria

Zurzeit hab ich mir die Frühjahrssaison 2013 als Ziel gesetzt, da ich einfach in guter Form antreten will und aufgrund der Uni wenig Zeit für eine Diät habe.



So long
Philipp

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen