Blog-Archiv

Samstag, 10. September 2011

So heute waren wir ganzen Tag in San Diego "Sea World"
Zuerst haben wir uns unsere Autos ausgeborgt mit denen wir dann auch Grand Canyon und Las Vegas fahren werden, und dann sind wir gleich nach San Diego aufgebrochen.

Sea World war sehr interessant und unterhaltsam, gegen das Universal Studio aber komplett langweilig und auch viel zu teuer (Wir haben Gott sei Dank eine Kombikarte mit Universal Studios und Sea World gehabt). Trotzdem bekommt man vieles geboten und es ist auch aufregend die Tiere mal so nah und live zu erleben.

Nach Stunden sind wir dann wieder nach LA aufgebrochen um noch einkaufen bzw in einen Club zu gehen.
Btw, ich muss meine Meinung bezüglich Frauen ändern, denn es gibt hier am Abend unendlich hübsche Frauen, es ist hier eben alles sehr "Multikulti" und auch das ist bei den Frauen sehr interessant, also da ist wirklich für jeden Geschmack was dabei ;) (ich frage mich immer nur wo sich die am Tag verstecken)
Im Gegensatz zu unseren Frauen sind alle hier sehr freizügig und sehr sehr penibel was das Aussehen betrifft. Es werden hier nur kurze Kleider, Hot Pants, extreme Absätze bei Schuhen usw getragen. Es gibt auch sehr viele Frauen die Skateboard fahren und dementsprechend tätowiert und gepierct sind.(Skateboard, BMX und Rollerskater sind hier sehr viele unterwegs bzw es ist hier jede/r Dritte mit sowas unterwegs) Also ich kann es jedem Mann nur empfehlen der mal was in das Extremere Schön sucht ;)
Ich muss es nochmal erwähnen obwohl ich nicht so der Autofan bin, weil man es eben nur zum Fahren braucht, aber was man hier an Autos sieht ist einfach nur geil. Die Autos sind dermaßen mächtig und groß, niedrig und schnell, ....... Lamborghinis, Ferraris, Maserati usw sieht man hier alle paar Minuten und sind da fast nichts aufregendes. Standartautos hier sind mächtige Dodge, Ford, Chevrolet, die alle wirklich extrem groß sind.
Es gibt hier fast nur positives zu berichten, ich bin schon fast traurig wenn ich daran denke bald wieder nachhause fliegen zu müssen. Trotzdem gibt es auch eine kleine dunkle Seite wie Obdachlosigkeit, sehr sehr gestörte aufdringliche Leute, Abzocker ohne Ende und Kriminalität, wo ich wieder an Österreich denke wo das alles kein Thema ist und man einfach nur in Frieden leben kann. Hier werden auf der Straße vor allen Leuten Dealer, Verbrecher, usw auf brutalste Weise verhaftet und Leute gehen vorbei weil es einfach normal hier ist.
Als ich die Verhaftung gesehen habe musste ich mir das einfach geben..... Es stehen an jeder Ecke 5 Polizisten, ob im Einkaufszentrum, beim McDonald oder im Hotel. Es ist zwar sehr gut wie Sicherheit hier groß geschrieben wird aber es wird hier nicht umsonst so auf Sicherheit geachtet. Man muss da schon wirklich sehr vorsichtig mit Leuten umgehen auch wenn sie auf dem ersten Blick sehr nett sind....

So in der Früh geht es mit unseren Autos in den Grand Canyon und dann nach einer Nacht in einem Motel geht es nach Las Vegas, auf das wir uns sehr freuen.
Auf Vegas-online.de kann man sehen was man dort alles machen kann und das kann nur aufregend werden wenn LA mit den ganzen Nebenorten schon so schön und aufregend war.

SO HIER DAS 2TE VIDEO (Rohschnitt Teil 2 Sea World)


Melde mich dann wieder vom Motel falls es Wlan gibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen